Ursula von der Leyen

Fall Franco A. nach 10 Wochen ungeklärt

Der große Skandal in den Öffentlich Rechtlichen Medien, der Bundeswehr-Skandal rund um Franco A. ist immer noch ungeklärt

Es gibt keine Berichterstattung mehr darüber

Das stellt der Deutschland Kurier in einem heute erschienenen Artikel fest.

“Für von der Leyen war die Bundeswehr plötzlich ein Hort der Nazi-Verehrung, eine tumbe braune Truppe. Was ist von den Vorwürfen geblieben?”, fragt der Deutschland Kurier um die Frage gleich selbst zu beantworten: “Nichts. Gerade wurde der letzte »Komplize« von Franco A. freigelassen; einen strafrechtlichen Vorwurf konnten die Ermittler nicht finden. Und von Franco A. hört man nichts. Nicht einmal einen Anwalt scheint er zu haben – bei einem so schweren Vorwurf äußerst seltsam!”

“Sollte Frau von der Leyen den Ruf der Bundeswehr grundlos in den Dreck getreten haben, wäre das für sie der Zapfenstreich.”

Kommentar verfassen