Video: Die kleinste Straßenbahnlinie der Welt

Die kleinste Straßenbahnlinie der Welt wird jetzt für 30 Millionen Euro ausgebaut. Das österreichische Gmunden hat 13000 Einwohner und eine eigene Linie.

 

Eine Straßenbahn für 13000 Einwohner

Eine eigene Straßenbahn für 13.000 Einwohner. Und die wird jetzt für 30 Millionen Euro ausgebaut. Das ZIB-Magazin war im oberösterreichischen Gmunden:

Posted by Zeit im Bild on Mittwoch, 12. Juli 2017